Close X

Hinter dem Mac (Tyler Mitchell)

Höre nie auf kreativ zu sein.

Tyler Mitchell, der erste Schwarze Fotograf einer US Vogue Titelseite, nimmt uns mit zu seinem Platz in Bed-Stuy, wo er an einer neuen Porträtserie arbeitet, für die er nur Elemente aus seinem eigenen Schlafzimmer verwendet. In der Wohnung des Modefotografen wurden ferngesteuerte Kameras aufgestellt, die seinen kreativen Prozess festhielten, während er die Serie über einen Zeitraum von 24 Stunden aufnahm und bearbeitete. Er wühlte sich durch Referenzen, stellte ein Moodboard zusammen, nahm die Bilder auf, scannte sie in sein MacBook ein und bearbeitete die Ausschnitte in Photoshop. Kurz vor Mitternacht gab er den Porträts den letzten Schliff.

Musik/Song

one life, might live - Little Simz

Generell finde ich, dass Einfachheit immer ein besserer Weg ist, um Statements zu setzen. Einfach ist nicht basic. Und basic ist nicht einfach.

https://www.apple.com/de/mac/

Anzeige